Die Idee dahinter

Ich erschaffe aus alltäglichen Dingen Unikate, die mit besonderen Erinnerungen verknüpft sind. So zum Beispiel eine Lampe, die ich für einen HNO-Arzt gefertigt habe: aus einem Instrument, dem sogenannten „Mundsperrer“, ist eine stylische Lampe entstanden! Aus einer alten Baumwurzel – welches als Treibholz in der Schlei gefunden wurde – ist ein ansprechendes Lampenunikat geworden. Der avantgardistische Hundenapf, der passend zur modernen Küche angefertigt wurde – dies alles sind gebräuchliche Dinge im Alltag, die aber mit den verschiedensten persönlichen Erinnerungen und Vorstellungen verbunden sind. Diese Stücke können Sie sich in der Bildergalerie anschauen, um einen Eindruck von meinen Werken zu bekommen. Mit handwerklichem Geschick und viel Liebe zum Detail entstehen schöne Exemplare. Ihr Wunsch beim Design und bei der Planung stehen für mich an erster Stelle – der Kreativität sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Ich setze mein ganzes handwerkliches Geschick und meine Fähigkeiten ein, um für Sie ein Einzelstück nach Ihren persönlichen Vorstellungen entstehen zu lassen.